Habi hat Geburtstag

Oje – der ist heute wieder total aus dem Häuschen. Wir berichten am Ende des Tages…

Wie gut, dass wir den Bericht am Ende des Tages schreiben wollten, denn es nahm am frühen Abend einen unverhofften Verlauf. Er lädt zur Zeit seinen Powerakku und deshalb schreiben wir seinen Bericht.

Habi muss wohl verstanden haben, was Frauchen mit dem ständigen “unser Geburtstags-Habi” meinte. Er zeigte heute das volle Powerprogramm und nun schläft er. Das ist die schönste Zeit für alle – ruhig.

Habi glaubt ja seit er bei uns eingezogen ist, dass er ein Minibriard ist. Er hat sein Aussehen angepasst – sich das Fell wachsen lassen und ahmt uns immer noch nach.

Es gibt auch ungewünschte Verhaltensweisen, die sein persönliches Wesen sind. Beispielsweise eine Autofahrt mit Herrchen – da kläfft er wie ein Bekloppter nach allem auf der Straße und egal wie laut Herrchen schimpft – er ist unbeeindruckt. Herrchen ist auch schon mal angehalten und hat ihn zurecht gestuckt – was kurze Zeit Wirkung zeigte. Bei Frauchen im Auto ist er der super Hund – so ruhig wie wir – schaut alles an, aber ohne Kommentar. Sollte er Anzeichen zeigen sagt sie mit ruhiger strenger Stimme: “Wag es dir!” – das zeigt Wirkung.

Tamino lässt keinen Tag aus – er muss sich suhlen – so richtig voller Genuss, egal ob frisch gekämmt, die Wiese nass oder matschig – egal. Habi sieht es und ahmt es nach und sein Fell ist dann herrlich schmuddelig. Tamino steht und sondiert die Umgebung – Habi sieht es und macht es in alle Richtungen. Ist auf unserem bekannten Weg mal etwas anders – ein Steinhaufen liegt da wo sonst keiner war – das meldet er sofort als gefährlich.

Betteln und “andeuten” das man etwas will – kann er auch. Tamino gibt vorsichtig die Pfote, wie ein antippen und kommt schüffelnd näher.

Frauchen liebt frische Butter-Croissants und wir auch. Sobald sie die genüsslich in ihre Vertilgungsluke schiebt – sind wir um sie. Deltje steht und sabbert – Tamino sitzt und gibt vorsichtig Pfote – Habi klettert erst hoch, sitzt dann aber und versucht die Pfote an ihre Hand zu bekommen. In diesem Moment kann alles passieren – wir weichen nicht mal mit dem Blick von diesem Teil.

Ganz besonders interessant ist, dass Habi mal beobachtet hat, wie Deltje etwas vom Küchentisch geklaut hat, das hat er sich wohl gemerkt.
Frauchen hatte eine Tüte mit Butter-Croissants auf dem Tisch, die er von da holte. Er kletterte dabei auf den Stuhl – packte dann aus und ein so riesiges Teil verschleppte er. Frauchen hat es knistern gehört und ist gleich hinterher, denn davon gibt es Bauchweh…

Habi schläft sehr gern vor – eigentlich im Kamin, denn bei einem Abstand von 30cm hört man sein Blut kochen. Uns ist das zu warm.

Kommen wir aber wieder zum heutigen Tag. Habi drehte total ab, als es mit dem Auto zur Wiese gehen sollte. Das ist nix besonderes, aber heute war er total überdreht. Er rannte los und knallte mit seinem Schädel an Frauchens Knieinnenseite. Die ist gleich umgefallen und hatte tierisch Schmerzen. Er hat es wohl nicht gemerkt, schüttelte sich und rannte an ihr vorbei zu Herrchen. Tamino hat gleich ihre Ohren geleckt, weil sie gejammert hat. Herrchen meint, dass es ja nicht so schlimm sein kann, weil Habi ja einen kleinen Kopf hat.
Fazit: Sie kam nicht mit, weil sie nicht laufen konnte… Später sagte sie, dass sie nicht zum Arzt gehen kann, weil die schon grinsen und fragen, ob einer der Hunde sie wieder erwischt hat und das ist peinlich.

Es war auch ohne sie schön, wir haben getobt, Deltje ihren Kong gejagt und am Ende waren alle ausgepowert.

2014-03-01

2

Kommentare

  1. avatar
    Ruth Schwingen-Hämel  März 4, 2014

    Hallo, herzlichen Glückwunsch nachträglich für Habi.
    Also was bei euch so abgeht, ich kann immer nur staunen! Da ist meine kleine Blessur gar nicht der Rede wert.
    Weil Frauchen und Herrchen auf eine Beerdigung mussten durfte ich wieder in meine Lieblingspension und da habe ich mir beim Toben (vielleicht auch schon am Abend vorher) eine Kralle so blöd verdreht dass sie am nächsten Tag operativ entfernt werden musste. Ich muss gestehen ich gehe nicht gerne zum Tierarzt und bin auch etwas wehleidig (meint Frauchen, Herrchen hat da mehr Verständnis – ein Mann halt.) Nach 4 Stunden durfte ich schon wieder abgeholt werden, denn nach dem Aufwachen aus der Narkose war mir ziemlich langweilig. Jetzt muss ich noch 6 Tage Antibiotikatabletten (natürlich mit dick Leberwurst) nehmen und die Sache ist vergessen.
    Eine sehr schöne Webseite ist das, großes Kompliment.
    Liebe Grüße Henry und Frauchen Ruth

    antworten
    • avatar
      Tamino  März 4, 2014

      Danke für die lieben Wünsche und das Lob – freut uns, wenn es gefällt!

      Bei uns ist das alles normal und Frauchen geht es wieder gut.

      Oje Henry – das ist ja übel !! Das macht richtig Aua.

      Habi ist ja Tierarztfan – keine Ahnung warum.

      >>> Wir wünschen dir auf jeden Fall gute Besserung!

      antworten

Schreibe einen Kommentar


http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://briard-tamino.de/briardnews/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif